Peanut Butter Brownie’s

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Zu diesem Rezept muss ich gar nicht viel sagen. Es ist einfach nur lecker und wer’s nicht ausprobiert ist selber schuld.

Auf dem Foto (Teig vor dem Backen), seht ihr einen kleinen Trick, falls ihr auch eine zu grosse Backform habt. Dazu könnt ihr das Backpapier anheben und mit Alufolie ausstopfen. Dieser Trick funktioniert nur mit festeren Teigen, sonst läuft euch alles davon und das währe schade.

Nehmt eine Schokolade mit möglichst viel Kakao, damit die Brownie’s so richtig schokoladig werden.

Peanut Butter Brownie’s

Zutaten

Zutaten

  • 250g Peanut Butter
  • 200g Schokolade
  • 250g Zucker
  • 3 Eier
  • 80g Mehl
  • 20g Kakaopulver
Masse schmelzen

Zubereitung

  1. Peanut Butter und Schokolade in einer Schüssel, über dem Wasserbad schmelzen
  2. Zucker und Eier ebenfalls über dem Wasserbad leicht schaumig schlagen
  3. Kakaopulver und Mehl zusammengeben und absieben
  4. Flüssige Butter- und Schokoladenmasse unter die Eier geben und gut mischen
  5. Das Mehl-, Kakaogemisch unter den Teig heben
  6. Die Masse in eine gefettete Form füllen
  7. Vor dem Backen ein paar Kleckse Peanut Butter auf den Teig geben
  8. Bei 180°C ca. 20 Minuten backen
Teig vor dem Backen

Rezept zum Drucken